Previous slide
Next slide

Bei unseren Teens legen wir vor allem Wert auf die Förderung selbstständiger, individueller Bewegungsentfaltung durch die Kombination von Kreativität, Kondition und spezifischen Techniken.

Wir sehen unsere Aufgabe darin, durch die Schulung von Selbsteinschätzung, einen verletzungspräventiven Rahmen zu schaffen. In diesem Rahmen arbeiten wir mit sehr offenen Bewegungsvorgaben, die zur Förderung des allgemeinen Körpergefühls beitragen sollen und zur Entwicklung eines funktionellen Bewegungsapparates führen.

In einer betont interaktiven Unterrichtsform wird das eigene Bewegungsrepertoire ausgelotet und erweitert, innovative Lösungswege werden gefunden und individuelle Stile entstehen. Erste Salto-Versuche, auf Händen stehen, Springen lernen, Schwingen ausprobieren, die Ninja-Wall erklimmen und vieles mehr – willkommen in der Welt der Akrobatik!

Unsere Kurse werden angeleitet von ausgebildeten TrainerInnen (von ÜbungsleiterInnen bis InstruktorInnen und diplomierten SportlehrerInnen). 

Einstieg jederzeit möglich!

Zusatztermin Camps

Eine zusätzliche Action Camp Woche von 12.08 - 16.08.2024!